Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Einwegrasierer – perfekt für die günstige Rasur

EinwegrasiererDie Nassrasur erfreut sich nach wie vor einer sehr großen Beliebtheit, obwohl die Trockenrasur mit einem Elektrorasierer schneller und einfacher vonstatten geht. Doch dafür bietet die Nassrasur den großen Vorteil, dass sie im Vergleich gründlicher abschneidet. Wer sich für die Nassrasur entscheidet, steht schnell auch vor der Frage: Einwegrasierer oder Nassrasierer mit Rasierklingen Wechselsystem? Der Einwegrasierer Test beweist, dass die billigere Einmallösung durchaus seine Vorteile hat.

Einwegrasierer Test 2018

Ergebnisse 1 - 5 von 5

sortieren nach:

Raster Liste

Einwegrasierer sind für Reisen besonders praktisch

EinwegrasiererSowohl Männer als auch Frauen verwenden immer mal wieder für die Nassrasur Einwegrasierer. Allen voran wenn es auf Reisen geht, sind diese Rasierer sehr praktisch, da man nicht all seine ganzen Rasier-Utensilien, wie beispielsweise Ersatzklingen, mitnehmen muss. Stattdessen eine kleine Tüte mit Einwegrasierern und fertig. Generell haben Einwegrasierer den Ruf der schnellen und günstigen Lösung. Man kann diese Rasierer sowohl für die Bartrasur verwenden, aber auch für andere Körperregionen wie Achseln, Beine oder den Intimbereich sind sie geeignet. Zudem versorgen verschiedene Hersteller den Markt mit zahlreichen Modellen, wobei die Palette vom günstigen No-name-Produkt bis hin zum bekannten und teureren Markengerät reicht. So gibt es Hersteller und Marken wie Gillette, Wilkinson, Balea aber auch TIP oder Regina. Doch welcher ist der beste Einwegrasierer?

Unbedingt auf die Qualität der Rasierklingen achten

Der eigenen Haut zuliebe sollten Sie nicht an der falschen Stelle sparen. Denn je günstiger die Einwegrasierer, desto schlechter ist die Qualität der Rasierklinge. Das wird auch immer wieder im Einwegrasierer Test bewiesen. Zwar zahlt man bei einem Gillette Einwegrasierer oder Wilkinson Einwegrasierer auch einfach für den Namen, nichtsdestotrotz ist die Qualität der Rasierklingen aber meist deutlich besser. Bei sehr günstigen Modellen werden die Rasierklingen dagegen sehr schnell stumpf, worunter die Haut leidet. Das Resultat können Pickel, Hautreizungen und ein ungutes Gefühl einer schlechten Rasur sein. Zudem können die minderwertigen Klingen an den Härchen reißen und entfernen diese auch nicht wirklich gründlich. Daher sollten Sie lieber ein paar Euro mehr investieren. Doch keine Angst, Einwegrasierer sind alles andere als teuer.

Was kosten gute Einwegrasierer?

Für eine Packung mit fünf bis acht guter Einwegrasierer zahlt man laut Einwegrasierer Test bzw. Testbericht um die 5 Euro. Es gibt aber selbstverständlich noch preiswertere Lösungen oder richtige Vorratsbeutel mit dutzenden Rasierern. Wenn Sie sich aber für Qualität entscheiden, können Sie die Einwegrasierer durchaus auch öfter als einmal benutzen, wobei es neben der Hochwertigkeit des Produkts auch von der Reinigung abhängt. So sollten Sie den Einwegrasierer nach der Rasur gründlich auswaschen.

Tipp! Dem stehen die günstigen Einwegrasierer gegenüber, die nach einer Anwendung direkt in den Mülleimer wandern, das ist aber wiederum alles andere als umweltfreundlich, was generell als Nachteil der Einwegrasierer im Vergleich zum konventionellen Nassrasierer mit Wechselklingen aufgeführt werden muss.

Wann lohnt sich der Einsatz eines Einwegrasierers?

Letztendlich muss jeder für sich selbst entscheiden, ob Einwegrasierer oder Nassrasierer mit Wechselklingen die bessere Lösung ist. Für den Urlaub, den Notfall oder den schnellen Gebrauch zwischendurch, sind Einwegrasierer sicher eine gute Alternative. Wobei es sogar Produkte im Handel zu kaufen gibt, die mit Zusätzen wie Aloe Vera versetzt sind und die die Haut besser schonen und pflegen. Als Dauerlösung sollte man dann aber doch lieber auf die Nassrasierer mit hochwertigen Klingensystemen setzen, die eine Mehrfachanwendung erlauben und eine sanftere und gründlichere Rasur ermöglichen. Vor allem Männer und Frauen mit empfindlicher Haut sei zum Rasiersystem mit Wechselklingen geraten, auch wenn diese unterm Strich mehr kosten. Doch bei der Körperpflege sollte nun wirklich nicht gespart werden.

Wilkinson
Gillette TIGA
Gründungsjahr 1772 1901 unbekannt
Besonderheiten
  • britischer Hersteller von Rasierklingen
  • produziert hochwertige Nassrasierer
  • Gesellschaft für Rasierapparate
  • wird von Procter & Gamble geführt
  • günstige Einwegrasierer
  • gute Leistung im Vergleich

Vor- und Nachteile eines Einwegrasierers

  • sehr günstig
  • scharfe Klingen
  • kann nur einmal genutzt werden

Einwegrasierer Testsieger gibt es günstig in unserem Shop

In unserem Shop finden Sie eine gute Auswahl der Einwegrasierer Testsieger, die Sie direkt in unserem Shop bestellen können. Im Vergleich zum Drogeriemarkt können wir Ihnen dabei meist deutlich günstigere Preise anbieten, was unserer Kooperation mit anderen großen Online-Händlern und Shops zu verdanken ist. Am besten Sie durchstöbern unsere virtuellen Einkaufsregale, wobei Ihnen unsere Einwegrasierer Testberichte bestimmt beim Vergleich und der Entscheidungsfindung weiterhelfen werden.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,54 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen