Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Epilierer & Ladyshaver – nicht nur für göttlich glatte Beine

EpiliererGlatte Beine und rasierte Achseln gehören für viele Frauen zum täglichen Muss. Auch die Bikinizone sollte aus ästhetischen und hygienischen Gründen möglichst sauber rasiert sein. Für die Enthaarung gibt es verschiedene Hilfsmittel, wobei neben der klassischen Nassrasur auch Epilierer und Ladyshaver eingesetzt werden. Doch wo liegt genau der Unterschied und welche Vorteile bzw. Nachteile haben die beiden Haarentferner? Unser Epilierer & Ladyshaver Test klärt auf.

Epilierer Test 2018

Ergebnisse 1 - 8 von 8

sortieren nach:

Raster Liste

Vorteile und Nachteil beim Ladyshaver

EpiliererDer Ladyshaver ist ein elektrischer Damenrasierer, der nicht nur aufgrund seines typisch femininen Designs die Wünsche der Frauen erfüllt, sondern auch in der Handhabung ganz auf die Frauenhaut abgestimmt ist. Da sich die rotierenden Klingen unter einer Scherfolie befinden, sind im Vergleich zur Nassrasur Schnittverletzungen beim Ladyshaver praktisch ausgeschlossen. Auf der anderen Seite ist eine Rasur im Vergleich zum Epilierer weniger schmerzvoll, weswegen der Ladyshaver auch gerne als der perfekte Mittelweg zwischen den beiden Enthaarungsmöglichkeiten darstellt. Doch natürlich gibt es auch ein paar Nachteile. So ist das Enthaaren zum einen nicht so gründlich wie bei der klassischen Nassrasur und zum anderen hält die Rasur im Vergleich zum Epiliergerät nicht so lange an.

Ladyshaver kaufen: Worauf ist zu achten?

Das Einsatzgebiet der Ladyshaver sind überwiegend die Beine, unter den Achseln sowie im Intimbereich bzw. der Bikinizone. Da diese elektrischen Rasierer für Frauen nicht unbedingt im Gesicht verwendet werden, sind die Scherfolien auf die anatomischen Gegebenheiten angepasst. So ist der Rasierblock meist kleiner, wobei hochwertigere Modelle über flexible Scherköpfe verfügen, die sich am besten den Körperkonturen anpassen. Wenn Sie einen Ladyshaver kaufen wollen, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass der elektrische Haarentferner mit verschiedenen Aufsätze ausgestattet ist. Diese sind speziell für die ziemlich sensiblen Regionen der Achsel und Bikinizone ausgelegt. Hierbei ist es auch empfehlenswert, dass der Ladyshaver, insofern für die Ganzkörperrasur vorgesehen, über einen integrierten Langhaarschneider verfügt. So können längere Haare erst gekürzt und dann von den Rasierklingen abrasiert werden. Auch die Akkulaufzeit sollte mindestens 20 Minuten betragen, damit Sie Beine, Achseln oder Intimbereich in einem Gang rasieren können.

Epilieren ist schmerzhaft, aber gründlicher

Beim Epilieren mit einem Epiliergerät werden die Körperhaare gründlicher entfernt, da die Haare mit ihrer gesamten Haarwurzel herausgerissen werden. Entsprechend schmerzhafter ist diese Form der Enthaarung, doch dafür sind die Ergebnisse dauerhafter. Dafür wachsen die Haar bei regelmäßiger Anwendung über einen längeren Zeitraum nicht mehr so stark nach wie bei der Rasur.

Laut Epilierer Test können zwischen zwei Behandlungen vier bis sechs Wochen vergehen, während beim Ladyshaver schon nach wenigen Tagen eine Rasur fällig wird. Bekannte Hersteller wie Braun, Philips oder Panasonic bieten verschiedene Systeme der Epilierer an. So gibt es Epiliergeräte mit kleinen Walzen, mit kleinen Pinzetten oder gar der IPL-Technologie. Hierbei handelt es sich um einen Laser-Haarentferner, der aber entsprechend teuer ist.

Im Gegensatz zum Ladyshaver werden Epilierer hauptsächlich für die Beine empfohlen. Wer ein geringes Schmerzempfinden hat, kann den Epilierer aber natürlich auch unter den Achseln sowie in der Bikinizone bzw. für eine Intimrasur verwenden. Sollen zudem feine Damenbarthärchen im Gesicht entfernt werden, gibt es Gesicht Epilierer mit entsprechendem Aufsatz. Apropos Aufsatz: Mit einem Epiliergerät mit Rasieraufsatz können Sie rasieren und epilieren mit einem Gerät vereinen. So lässt sich der Epilierer auch problemlos für die Achseln und Intimbehaarung verwenden. Darüber hinaus gibt es Modelle mit weiteren Zusatzfunktionen wie zum Beispiel einem Bürstenaufsatz, der die Haut massiert und gleichzeitig peelt.

Tipp! Doch wer sich mit den Grundfunktionen zufrieden gibt, für den reichen günstige, einfache Epilierer für die Haarentfernung vollkommen aus.

Epilierer auch für Männer geeignet

Auch wenn sich das Enthaaren am Körper in der Männerwelt mehr und mehr durchgesetzt hat, gibt es (noch) keine speziellen Epilierer für Männer bzw. Epilierer für Männerhaut. Dennoch können Epiliergeräte natürlich auch von Männern verwendet werden, zumal das Epilieren von Männern als weitaus weniger unangenehm empfunden wird, da die Männerhaut weniger empfindlich ist. Doch auf der anderen Seite muss man bedenken, dass eine allzu glatte Männerhaut von vielen Frauen nicht gerade als männlich angesehen wird.

Braun
Grundig Philips
Gründungsjahr 1921 1930 1891
Besonderheiten
  • deutsches Unternehmen
  • vertreibt Elektronikartikel für Hygienebereiche
  • deutsches Unternehmen
  • Radiohändler
  • Hersteller von Elektronikartikeln aller Art
  • für Geschäftskunden und Privatkunden

Vor- und Nachteile eines Epilierers

  • langfristige Haarentfernung
  • Haare werden ausgerissen
  • teils schmerzhaft

Unser Shop bietet große Auswahl, Testsieger und günstige Preise

Ob Mann oder Frau, Epilierer oder Ladyshaver: Im Shop von rasierertest.com haben wir Haarentferner der führenden Marken wie Braun, Philips oder Panasonic auf Lager, darunter auch jede Menge Testsieger bester Epilierer und Ladyshaver. Das Sortiment reicht vom einfachen Gerät für die Haarentfernung bis hin zum High-End-Multifunktionsepilierer mit verschiedenen Aufsätzen und Funktionen. Ganz gleich ob Sie Ihre Beine, Achseln, Bikinizone oder auch das Gesicht enthaaren wollen, haben wir für Sie das passende Gerät auf Lager. Durchstöbern Sie am besten unsere große Auswahl der Epilierer und Ladyshaver und sichern sich die günstigen Preise. Die können wir Ihnen dank unserer professionellen Kooperation mit dem weltweit größten Online-Händler bieten.

Alternativ empfehlen wir einen Blick in den Epilierer Test auf unserem Verbraucherportal epilierer.org!

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,52 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen