Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Haargele – perfektes Styling für jeden Haartyp

HaargeleHaargele gehören wohl zu den beliebtesten Stylingprodukten für Männer. Je nach Haarlänge greifen Frauen lieber zu Spray oder Lack für den perfekten Look Zuhause oder unterwegs. Haargel ist nicht nur heute beliebt, sondern wurde laut archäologischen Funden bereits in der Antike verwendet. Dies zeigt, dass das Styling des Schopfes bereits vor mehreren Tausend Jahren eine wichtige Bedeutung innehatte. Erfahren Sie nun mehr über Haargele im Allgemeinen, welche verschiedenen Arten die Hersteller derzeit anbieten und worauf Sie beim Haargele Kaufen achten sollten. Zudem erhalten Sie wertvolle Tipps, wo Sie Ihr bestes Haargel besonders günstig kaufen können.

Haargel Test 2019 / 2020

Inwiefern unterscheidet sich Haargel von anderen Stylingprodukten?

HaargeleHaargel wird von vielen als der direkte Nachfolger der beliebten Pomade, welche vor allem in den Goldenen Zwanzigern und zu Zeiten von Elvis Presley in den 1950ern aus unzähligen Badezimmern nicht wegzudenken war. Einige Jahre später kam der Wetlook in Mode und Haargele verschiedener Hersteller lösten die Pomade ab. Zwischenzeitlich ging die Mode und somit auch das Styling der Haare in einer natürliche Richtung, sodass die Haar zwar gestylt, aber die verwendeten Produkte nicht sichtbar sein sollten. Aufgrund dessen wurde Haargel erst in den letzten Jahren wieder beliebter und wird laut einem Haargel Test von vielen Männern als Ersatz für Pomade oder Wachs bevorzugt.

» Mehr Informationen

Im Gegensatz zu Spray oder Wachs besitzt Gel einen deutlich höheren Wasseranteil und enthält so genannte Polymere, die sich an das einzelne Haar anschmiegen und damit die Struktur festigen. Haargele Testsieger sind bei der Einarbeitung in das Haar erst flüssig und können somit einfach und flexibel in das Haar eingearbeitet werden. Später verfestigt sich das Produkt und die Frisur hält bis zur nächsten Haarwäsche.

Hinweis: Wer beim Styling auf Nummer sicher gehen möchte, der nutzt nach dem        Frisieren mit Haargel einige Sprühstöße Haarspray. Dieses gibt der Frisur einen           zusätzlichen Halt und hat je nach Produkt einen pflegenden Effekt auf die Haare.

Welche Arten von Haargel gibt es?

Haargel gibt es heute für jeden Haartyp und jeden gewünschten Look. Von glänzend über matt bis hin zu Produkten, die einen leichten Farbschimmer hinterlassen, ist sowohl für die Herren als auch für die Damen ein passendes Haargel dabei. In dem einen oder anderen Haargel Test werden in der Regel die folgenden Kategorien unterschieden:

» Mehr Informationen
Sorte Erläuterungen
Haargel matt Ein herkömmliches Haargel hinterlässt in der Regel einen leichten Glanz und ist in den Haaren deutlich sichtbar. Ein Haargel matt hingegen besitzt ähnliche Eigenschaften wie Haarwachs und ist in den Haaren kaum sichtbar. Manche Hersteller wie Wella bezeichnen diese Sorte auch als Matt Paste.
Haargel farbig Haargele mit Farbe gibt es tatsächlich schon sehr lange. Männer und Frauen nutzen den leichten Schimmer in Blau, Grau, Grün oder Silber gleichermaßen gerne und sorgen damit für eine auffällige Frisur mit dem gewissen Etwas.
Haargel für Locken Locken müssen ein wenig anders gestylt werden als glattes Haar oder leichte Naturwellen. Aus diesem Grund bieten einige Hersteller spezielle Haargele für Locken an. Beispiele für Anbieter eines solch speziellen Produkts sind Cantu, Kinky-Curly oder Shea Moisture.
Haargel Naturkosmetik Wie bei anderen Kosmetikprodukten auch, gibt es Haargele auch von Marken aus dem Bereich der Naturkosmetik. Diese Anbieter achten in der Regel besonders darauf, dass die Produkte ohne Mikroplastik, ohne Silikone und ohne Duftstoffe hergestellt werden. Trotz der sorgsamen Auswahl an Inhaltsstoffen, bedeutet Naturkosmetik nicht automatisch auch Bio Qualität. Diese wird mit entsprechenden Sigeln zusätzlich gekennzeichnet. Naturkosmetik mit oder ohne Bio Sigel auf der Verpackung eignet sich besonders für Menschen mit empfindlicher Haut und für Kinder.
Haargel Wet-Look Wer möchte, dass die Haare besonders nass aussehen und so fest wie ein Kleber am Kopf sitzen, der greift am besten auf ein Haargel Wet-Look mit ultrastarkem Halt zurück. Hersteller von Haargel-Sorten mit besonderer Festigkeit sind beispielsweise Schwarzkopf oder Goldwell.

Haargel selber machen: geht das?

Wer auf DIY-Kosmetik umsteigen und sein Haargel daher selber machen möchte, für den gibt es im Internet zahlreiche Rezepte. Beliebte Zutaten, die die Haare pflegen und mit denen die Haare gleichzeitig gestylt werden können, sind:

» Mehr Informationen
  • Kokosöl
  • Leinsamen
  • Zuckerwasser
  • Honig
  • Sheabutter
  • Bienenwachs / Bienenwachs Pastillen

Hinweis: Unabhängig davon, für welches Rezept Sie sich entscheiden, sollten Sie    stets auf eine sterile Umgebung achten. Nutzen Sie ausschließlich destilliertes Wasser, saubere Schüssel und Löffel sowie heiß ausgewaschene oder sterilisierte           Tiegel und Gefäße.

Beliebte Haargele Marken im Preisvergleich

Fast alle Marken, die Haarpflegeprodukte wie Shampoos, Spülungen oder Ähnliches herstellen, haben auch Haargele im Angebot. Ein bestes Haargel laut den Erfahrungen regelmäßiger Nutzern oder einen Haargele Testsieger aus dem einen oder anderen Haargel Test gibt es unter anderem von folgenden Marken:

» Mehr Informationen
  • Wella
  • Goldwell
  • Schwarzkopf (z.B. osis, Taft, etc.) und Schwarzkopf – Got2b (strandmatte, kleber, etc.)
  • Asya
  • AXE
  • syoss
  • L’Oreal
  • American Crew
  • La Biosthètique
  • Indola
  • Aveda
  • SANTE
  • Nivea
  • Fonex
  • SEINZ

Der Preis für ein klassisches Haargel mit gutem Halt und ohne schädigende Inhaltsstoffe wie Alkohol oder Silikone ist bereits für unter fünf Euro pro Tube erhältlich. Lediglich Anbieter aus dem Bereich der Naturkosmetik oder Marken, die in erster Linie über den Friseur vertrieben werden, können für einen Preis von bis zu 20 Euro für eine Packungsgröße von 150 oder 200 ml erhältlich sein.

Vor- und Nachteile von Haargel im Überblick

  • einfache Handhabung
  • große Auswahl
  • die Frisur hält in der Regel bis zur nächsten Haarwäsche
  • verteilt sich mit wenigen Handgriffen in den Haaren
  • je nach Produkt erhalten die Haare einen farbigen Glanz
  • nicht alle Produkte ohne Mikroplastik und/oder ohne Silikone verfügbar
  • nicht jedes Produkt für Kinder geeignet (insbesondere Haargele mit Alkohol, die Kopfhaut und Haare austrocknen können)

Haargele kaufen und sparen beim Onlinehändler

Haargele und andere Kosmetika müssen Sie nicht unbedingt im Drogeriemarkt (Rossmann, dm, etc.) oder im Supermarkt kaufen. In einem Haargele Shop mit Schwerpunkt auf Kosmetik- oder Haarprodukte im Internet ist die Angebotspalette deutlich größer und bei vielen Händlern sind Großpackungen zum günstigen Preis erhältlich. Die Kosten für den Versand entfallen in der Regel, da diese im Preis bereits inbegriffen sind. Einige Händler bieten den Versand ab einem bestimmten Einkaufspreis kostenfrei an. Es lohnt sich also immer, den gesamten Einkauf von Kosmetika wie den besten Rasierer aus einem Rasierertest, diverse Shampoos und Badezusätze sowie Stylingprodukte wie Haargele oder Haarwachs bei einem Anbieter zu bestellen.

» Mehr Informationen

Hinweis: Achten Sie bei der Auswahl Ihres besten Haargels nicht nur auf Ihren        Haartyp und das gewünschte Styling, sondern auch auf die Testberichte und die           Empfehlung bisheriger Käufer in den Rezensionen unter dem jeweiligen Produkt.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen