Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Haarschneider & Haartrimmer – Alleskönner der Haarpflege

HaarschneiderHaarschneider oder Haartrimmer sind echte Allrounder und perfekt für Kurzhaarfrisuren. Darüber hinaus können Sie mit einer Haarmaschine, die zur besseren Abgrenzung vom Bartschneider oder Elektrorasierer oft als Langhaarschneider bezeichnet wird, aber auch den 3 Tage Bart oder Vollbart pflegen. Viele Modelle sind dank spezieller Aufsätze darüber hinaus für Nasen- und Ohrenhaare sowie Augenbrauen geeignet. Damit Sie den besten Haarschneider finden, haben wir für Sie den Haarschneider Test gemacht und zeigen Ihnen, worauf es beim Kauf bzw. Vergleich ankommt.

Haarschneider & Haartrimmer Test 2018

Ergebnisse 1 - 10 von 10

sortieren nach:

Haartrimmer überzeugen im Test durch Vielseitigkeit

HaarschneiderMit einem Langhaarschneider können Sie Ihrer Kurzhaarfrisur einen trendigen und hippen Look verpassen oder aber auch klassische Frisuren pflegen. So sparen Sie sich den Weg zum immer teurer werdenden Friseur, wobei zu bedenken ist, dass die Haarschneider in der Regel nur einfache Schnitte zulassen. Im Haartrimmer Test können die Pflegeprodukte besonders mit ihrer Vielseitigkeit überzeugen, lässt sich doch bei weitem nicht nur das Haupthaar rasieren. Denn bei jedem Haarschneider lässt sich Haarlänge verstellen und regulieren, wobei hier zwischen Modellen mit einem integrierten Teleskopsystem oder verschiedenen Aufsätzen unterschieden werden kann.

Haartrimmer mit Aufsätzen für verschiedene Haarlängen erfreuen sich einer größeren Beliebtheit, da sie meist ein stabileres Arbeiten ermöglichen und zudem eine Feinjustierung im Millimeterbereich bietet. So können Barträger den Haarschneider auch zum Modellieren feiner Konturen verwenden und sehen im Gesicht immer gepflegt aus, oder man nutzt die stufenweise Schnittlängen-Regulierung für den perfekten Look vom 3 Tage Bart. Der Haar und Bartschneider bietet aber noch viel mehr Einsatzmöglichkeiten. Denn durch spezielle Aufsätze lassen sich darüber hinaus die Ohren- und Nasenhaare sowie Augenbraune sehr sauber und gründlich stutzen und pflegen. Daher werden Haarschneidemaschinen oftmals im Set mit entsprechenden Aufsätzen verkauft.

Akku Haarschneider sind besonders praktisch

Moderne Haarschneider und Haartrimmer sind sehr kompakt, leicht und können bequem in einer Hand getragen werden. Zudem finden die Geräte auch im Handgepäck problemlos Platz und sind somit für den mobilen Einsatz, selbstverständlich auch im Urlaub, prädestiniert. So haben Sie die perfekte Friseur und besten Look immer dabei. Wenn Sie einen Haarschneider kaufen wollen, sollten Sie am besten zu einem Modell mit Akkubetrieb greifen. Haartrimmer ohne Akku schränken nicht nur die Bewegungsfreiheit beim Selberschneiden ein, sondern können auch im Ausland, wo es oft andere Steckdosenformen als hierzulande gibt, jederzeit benutzt werden. Achten Sie beim Vergleich, wie lange die Laufleistung beim Akku Haarschneider ist.

Tipp! 30 bis 40 Minuten sollten die Geräte schon durchhalten. Das Aufladen beim Haarschneider mit Akku erfolgt über die Steckdose oder aber auch über einen USB-Anschluss.

Die Klinge steht im Haarschneider Test im Fokus

Es gibt aber noch weitere wichtige Kriterien, die Sie im Haarschneider Test berücksichtigen müssen. Besonders die Klingen sind von hoher Bedeutung, da die Qualität des Haarschnitts davon abhängt. Viele Hersteller verbauen Messer aus (Edel-) Stahl, die sich durch ihre Robustheit auszeichnen. Keramikmesser versprechen aber einen noch schärferen Schnitt und haben den Vorteil, dass sie weniger Pflegeaufwand verlangen. Die Spitzenmodelle aus der oberen Preiskategorie haben dagegen oft eine Carbon-Titan-Klinge an Bord, die ebenfalls einen sehr akkuraten und saubere Schnitt liefern.

Günstig: Was kostet eine Haarschneidemaschine?

Der Preis spielt beim Haarschneider Test und Haartrimmer Test natürlich immer eine wichtige Rolle. Und hier die gute Nachricht: Denn eine gute Haarmaschine gibt es bereits ab 20 bis 25 Euro zu kaufen, vorausgesetzt Sie entscheiden sich für einen Testsieger. In der 50 Euro Preisregion bekommt man qualitativ mehr geboten, während ein Profi Haartrimmer über 100 Euro kostet. Zu
den bekanntesten, beliebtesten und besten Haarschneider Herstellern gehören:

  • Panasonic
  • Philips
  • Braun
  • Grundig
  • AEG
  • Severin
  • Tondeo

Ganz gleich für welches Modell oder Hersteller Sie sich am Ende entscheiden: Ein Haarschneidegerät wird sich aufgrund der Ersparnisse monatlicher Friseurkosten immer amortisieren.

Braun
Grundig Panasonic
Gründungsjahr 1921 1930 1918
Besonderheiten
  • deutsches Unternehmen
  • vertreibt Elektronikartikel für Hygienebereiche
  • deutsches Unternehmen
  • Radiohändler
  • Händler von Elektronik- und Haushaltsgeräten
  • weltweit führendes Unternehmen

Vor- und Nachteile eines Haartrimmers

  • verschiedene Längen einzustellen
  • scharfe Klingen aus Edelstahl
  • teils schwierige Anwendung

Ihr persönlicher Testsieger erwartet Sie in unserem Shop

In unserem Shop finden Sie eine Vielzahl bester Haarschneider, die für die private Anwendung sehr gut geeignet sind. Dabei werden alle Markenhersteller sowie Preisklassen – angefangen vom günstigen Einstiegsgerät bis hin zum Langhaarschneider für professionelle Bereiche – abgedeckt. Ihren persönlichen Haartrimmer Testsieger können Sie direkt online bestellen. Dank unserer Shop-Kooperation mit Amazon sind die Preise günstig und unterbieten die des Einzelhandels mitunter deutlich.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,76 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen