CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Minirasierer – klein, aber oho

MinirasiererDie Welt der Rasierer ist groß und kann doch ebenso klein sein. Das beweisen die sogenannten Minirasier. Hier ist der Name Programm, denn diese Rasierer zeichnen sich durch ihre sehr kompakte Bauform aus. Doch was für verschiedene Minirasierer Typen gibt es und für welche Einsatzgebiete sind sie geeignet? Auf diese Frage wird unser Minirasierer Test die Antwort liefern.

Minirasierer Test 2018

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Minirasierer entfernen Haaren zuverlässig und gründlich

MinirasiererMeistens wird der Begriff Minirasierer als Synonym für Rasierer verwendet, die speziell auf die Haarentfernung von Ohren- und Nasenhaaren sowie zum Stutzen, Rasieren und Trimmen der Augenbrauen bestimmt sind. Mit einem konventionellen Elektrorasierer lassen sich diese Körperregionen eventuell nicht erreichen oder eben nicht so präzise bearbeiten. Und da der moderne Mann von heute auf ein gepflegtes Äußeres achtet, darf so ein Minirasierer nicht fehlen. Wie der Vergleich zeigt, haben viele Geräte eine Stift-Form und sind mit einer niedlich anmutenden Kappe versehen.

Darunter verbirgt sich aber effektives Schneidewerkzeug, mit dem Sie die unliebsamen Haare in Nase, Ohren oder auch dem Augenbrauenbereich sehr präzise zu leibe rücken können. Die Rasur mit dem Minirasierer geht sehr einfach und absolut schmerzfrei vonstatten und ein weiterer Vorteil ist, dass die kleinen Rasierer sehr günstig sind. So können Sie bereits für rund 30 Euro oder mitunter sogar für unter 10 Euro Minirasierer kaufen, wobei führende Hersteller wie beispielsweise Braun, Philips, Panasonic oder Carrera dieser Rasiertypen im Sortiment haben.

Minirasierer speziell für die Intimrasur

Aber auch in anderen Rasierer-Familien findet man Minirasierer. So werden spezielle Nassrasierer für die Bikinizone ebenfalls als Minirasierer bezeichnet, die im Vergleich zum klassischen Nassrasierer über eine deutliche schmalere (bzw. nicht so breite) Rasierklinge verfügen. Das hat den Vorteil, dass man schwer zugängliche Ecken bei der Intimrasur mit diesen kleinen Rasierern sehr gut erreichen kann. Angeboten werden diese Mini Nassrasierer, auch Bikinizonenrasierer genannt, beispielsweise von Gillette und Wilkinson, die im Segment der Nassrasierer und Rasierklingen ohnehin die absoluten Platzhirsche sind. Oftmals sind diese Nassrasierer mit einem Rasiergel-Kissen ausgestattet, welches mit Ölen angereichert ist und das letztendlich auch einen feinen Schaum erzeugen kann. Zusätzlicher Rasierschaum, Rasiergel oder Seife muss in diesem Fall für die Rasur nicht verwendet werden.

Mit kompakten Minirasierer auf Reisen stets bestens rasiert

Als eine weitere Kategorie der Minirasierer können elektrische Rasierapparate für die Reise aufgeführt. Diese sogenannten Mobile Shaver sind für den mobilen Einsatz prädestiniert, da sie sehr klein und schmal ausfallen. Für den Betrieb kommen meist ganz einfache AA Batterien zum Einsatz, so dass Sie unabhängig von der Steckdose und frei von Ladegeräten sind. Minirasierer für die Reise, die es u.a. vom Premiumhersteller Braun gibt, haben je nach Modell auch noch ein paar kleine Features an Bord, wie ein drehbares Gehäuse oder eine im Gehäuse integrierte Reinigungsbürste. Als dauerhafter Ersatz für den klassischen Elektrorasierer sollten die mobilen Minirasierer aber nicht verwendet werden. Diese Sparte der Rasierer wird aber von vielen bekannten Anbietern komplett missachtet, weswegen hier die Auswahl auch nicht sonderlich groß ausfällt.

Der Minirasierer Test hilft Ihnen weiter

Sie sehen, Minirasierer ist nicht gleich Minirasierer. Im Folgenden noch einmal die verschiedenen Typen in der Übersicht:

  • Minirasierer für die Augenbrauen, Nasen- und Ohrenhaare
  • Minirasierer als Nassrasierer für die Intimrasur
  • Minirasierer für die Reise

Je nach gewünschten Einsatzgebiet sollten Sie sich im Vorfeld mit einem Minirasierer Test bzw. Testbericht über das jeweilige Modell informieren. Auch wenn Minirasierer verhältnismäßig günstig sind, sollte man etwas Zeit für den Vergleich investieren, zumal es immer kleine, feine Unterschiede gibt.

Tipp! Auch wir haben einige Minirasierer unter die Lupe genommen und stellen Ihnen die entsprechenden Testberichte zur Verfügung, die Ihnen die Auswahl garantiert einfacher macht.

Braun
Philips Panasonic
Gründungsjahr 1921 1891 1918
Besonderheiten
  • deutsches Unternehmen
  • vertreibt Elektronikartikel für Hygienebereiche
  • Hersteller von Elektronikartikeln aller Art
  • für Geschäftskunden und Privatkunden
  • Händler von Elektronik- und Haushaltsgeräten
  • weltweit führendes Unternehmen

Vor- und Nachteile eines Minirasierers

  • kleines Gerät
  • für Augenbrauen und Nasen- und Ohrenhaare gedacht
  • riesige Vielfalt

Online bestellen und bequem liefern lassen

Haben Sie Ihren persönlichen Testsieger gefunden und geht es um den Kauf, sollten Sie auf das Internet zurückgreifen. Online gibt es nach wie vor deutlich günstigere Konditionen, so dass Sie mit wenig Aufwand Geld sparen können. Und den Weg zum Ladengeschäft können Sie sich ebenfalls sparen, da wir direkt bis an Ihre Haustür liefern. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim virtuellen Shopping-Rundgang und mit Sicherheit werden Sie den passenden Minirasierer finden.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen