Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Nagelfeilen – Gepflegte Fuß- und Fingernägel

NagelfeilenSchöne, gepflegte Finger- und Fußnägel gehören zu einem ordentlichen Erscheinungsbild einfach dazu. Abgeknabberte, eingerissene Fingernägel möchte heute niemand mehr sehen und so ist Pflege angesagt. Doch wie pflegt man die Nägel am besten? In einer Pediküre und Maniküre natürlich! Was nicht fehlen darf sind dabei Nagelfeilen, die in ganz unterschiedlichen Varianten daherkommen können. Von elektrisch oder aus Glas über Metall und Keramik bis hin zu Diamantfeilen und Feilen für Babys ist alles dabei. Wenn Sie ihre Nägel abfeilen oder polieren wollen, sind die verschiedenen Nagelfeilen genau das Richtige für Sie. Mit ihnen bekommen Sie im Handumdrehen traumhafte Finger- und Fußnägel. Wir verraten Ihnen heute welche unterschiedlichen Nagelfeilen es gibt und für was sie eingesetzt werden. Außerdem erklären wir das Wort Körnung im Zusammenhang mit Nagelfeilen und wie sie angewendet werden.

Nagelfeile Test 2019 / 2020

Wie verwendet man eine Nagelfeile?

NagelfeilenMit Hilfe der Nagelfeile können Sie Ihre Finger- und Fußnägel sanft und einfach kürzen, ohne auf eine Nagelschere zurückgreifen zu müssen. Eingerissene und abgebrochene Nägel lassen sich so schnell reparieren und verhindern, dass sich Bakterien oder Keime einnisten können.

» Mehr Informationen

Verwendet wird eine Nagelfeile ganz einfach. Waschen Sie sich die Hände, trocknen Sie sie gut ab und nehmen Sie die Nagelfeile in die Hand. Jetzt beginnen Sie vom äußeren Rand zur Mitte hin mit dem Feilen. Allerdings immer nur in eine Richtung, damit der Nagel nicht splittert und gleichzeitig versiegelt werden kann. Das machen Sie bei jedem einzelnen Nagel.

Was bedeutet die Körnung bei Nagelfeilen?

Die Körnung gibt an, wie fein oder grob eine Nagelfeile arbeitet. Dabei dreht sich alles um die Körner auf der Oberfläche der Nagelfeile. Je niedriger der Grad der Körnung, desto gröber arbeitet die Nagelfeile. Jetzt ist es nicht automatisch so, dass eine feinere Körnung auch ein feineres Ergebnis gibt, denn es kommt darauf an, was Sie mit der Nagelfeile vorhaben. Die Nagelfeilen haben unterschiedliche Aufgaben und das ist auch der Grund, warum oftmals ein Set angeboten wird.

» Mehr Informationen
  • Die 80 Körnung ist sehr grob und wird nicht bei Naturnägeln verwendet. Für Gelnägel ist sie genau richtig, um sie in Form zu feilen. Sie sollten langsam feilen, um nicht zu viel auf einmal abzutragen.
  • Die 100 Körnung ist ein bisschen grob und perfekt geeignet, um künstliche Fingernägel zu feilen. So können Sie Ihre künstlichen Fingernägel schnell und einfach kürzen.
  • Die 180 Körnung steht für ein sicheres und schnelles kürzen der Fingernägel. Allerdings ist sie nicht für brüchige Naturnägel geeignet, da die Nägel sonst einreißen können.
  • Die 240 Körnung wird zum Polieren der Fingernägel verwendet. Flecken, Unebenheiten und Verfärbungen können so beseitigt werden.

Welche Nagelfeilen gibt es?

Die Anzahl und Art der unterschiedlichen Nagelfeilen ist schier unendlich. Es gibt sie nicht nur aus verschiedenen Materialien, sondern auch besondere Bedürfnisse etwas für Gelnägel oder für Babys. Alles ist möglich, nur müssen Sie herausfinden, welche Nagelfeile es sein soll. Dafür müssen Sie wissen, welche Bedürfnisse Ihre Fingernägel haben und welche Nagelfeile – gerade oder gebogen – Ihnen besser liegt. Wir zeigen Ihnen alle wichtigen Arten von Nagelfeilen und verraten Ihnen, wofür sie angewendet werden.

» Mehr Informationen
Nagelfeilen Art Anwendung wofür?
Für Babys Die Fingernägel von Babys sind noch ganz weich. Damit sie gefeilt werden können, verwenden Sie am besten eine Nagelfeile, die extra für Babys ausgelegt ist, damit sie nicht verletzt werden können.
Einweg Nagelfeile Einweg Nagelfeilen sind für den Einmal-Gebrauch gedacht und können im Anschluss entsorgt werden. Sie werden bei Nagelkrankheiten verwendet, damit die Krankheit sich nicht verbreiten kann.
Keramik Die Nagelfeile aus Keramik besitzt eine besonders feine Schleifung und sorgt für ein sehr glattes Ergebnis.
Metall Nagelfeilen aus Metall versiegeln die Nägel beim Feilen und sorgen so dafür, dass sie nicht mehr einreißen oder splittern können.
Edelstahl Edelstahl Nagelfeile gibt es in verschiedenen Körnungen. Mit ihr kann besonders schnell gearbeitet werden.
Diamant Bei dicken, harten Nägeln ist die Diamant Nagelfeile bestens geeignet. Sie hat eine sehr lange Haltbarkeit.
Gebogen Die gebogene Nagelfeile ist halbrund und liegt besonders gut in der Hand.
Grob Grobe Nagelfeilen kürzen die Nägel schnell.
Klappbar Klappbare Nagelfeilen sind gut für die Reise und für unterwegs, falls ein Nagel einreißen sollte.
Klein Kleine Nagelfeilen werden ebenfalls oft für unterwegs genutzt, da sie gut in die Tasche passen.
Für Gelnägel Für Gelnägel muss die Nagelfeile etwas gröber sein, aber auch nicht zu grob, damit nicht zu viel vom Gelnagel abgefeilt wird.
Elektrisch Die elektrische Nagelfeile wird an den Fingernagel gehalten und arbeitet von allein.
Glas Die Glas Nagelfeile schont die Nägel beim Feilen und die Kante wird besonders glatt.
Polierfeile Die Polierfeile kann auf der Oberfläche für den Fingernagel genutzt werden. Die Nägel werden glatt aufpoliert und strahlen.
Nagelfeilen Set Mit einem Nagelfeilen Set sind Sie bestens für jede Situation ausgestattet und können Ihre Fingernägel jederzeit wie im Nagelstudio pflegen.

Welche Nagelfeile Ihnen zusagt, liegt natürlich in Ihrem Ermessen. Ein Nagelfeilen Set ist praktisch, da damit alle Probleme bedient werden können. Polierfeilen sind genauso enthalten wie Glasnagelfeilen. Auch einzelne Feilen machen Sinn, wenn Sie genau wissen, welche Bedürfnisse Ihre Nägel haben. Ob sie dabei auf eine runde oder eine gebogene Feile setzen, ist Geschmackssache. Probieren Sie einfach ein paar Nagelfeilen aus und entscheiden sich dann für die, die Ihnen am meisten zusagt.

Vor- und Nachteile von Nagelfeilen

  • pflegeleicht – Einfach mit Wasser reinigen
  • Nagel kann ganz genau gefeilt werden
  • Polierfeilen ersetzen den Nagellack und sorgen für strahlende Nägel
  • Glasfeilen können zerbrechen, wenn sie herunterfallen

Nagelfeilen Test – Die Testsieger im Online Shop günstig kaufen

Wenn Sie wissen, welche Nagelfeile die Richtige für Sie ist, müssen Sie sich nur noch online umschauen. Im Online Shop können Sie einen Preisvergleich starten und die verschiedenen Nagelfeilen gegeneinander antreten lassen. Ob eine Polierfeile, eine Nagelfeile aus Glas oder elektrisch – alles ist möglich und das auch noch mit unterschiedlicher Körnung. Körnungen wie 240, 100/180 und auch 80/80 stehen zur Auswahl. Auch ein Nagelfeilenblock oder ein Nagelfeilen Set sind möglich, um eine möglichst große Auswahl zu Hause zu haben. Werfen Sie einen Blick bei DM und Rossmann auf das Sortiment, schauen Sie sich folgende Marken an:

» Mehr Informationen

Tipp: Ganz nebenbei lohnt es sich, Testberichte zu lesen, Erfahrungen anderer Kunden anzuschauen und auf die Empfehlung der besten Freundin zu hören, um herauszufinden, welche Nagelfeile die beste Nagelfeile ist. Der Preis spielt natürlich auch noch eine Rolle und so finden Sie im Online Shop die günstigsten Preise. Den Versand gibt es oft gratis dazu.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen