Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Olivenöle – gesund für Haut und Haare

OlivenöleSchon Kleopatra soll ihre Schönheit in einem Bad aus Milch und Olivenöl gepflegt haben. Denn das Öl aus den Oliven kann mit zahlreichen Vorzügen aufwarten. Es spendet Haut und Haaren Feuchtigkeit. Und weil seine Lipide den Lipiden des menschlichen Körpers ähneln, wird es besonders gut aufgenommen. Es kann tief in Haut und Kopfhaut eindringen und sie mit den wertvollen Vitaminen A und E versorgen. Auch an Spurenelementen und Mineralstoffen hat das Öl aus den Früchten des Ölbaums so einiges zu bieten und kann als wahrer Pflegebooster für Haut und Haare bezeichnet werden. Lesen Sie hier, wie Sie das gesunde Öl aus den Oliven am besten anwenden können. Erfahren Sie Interessantes über die Olivenöl Wirkung und erhalten Sie Tipps zum Kauf von Olivenöl und zur Herstellung von Olivenöl-Kosmetik.

Olivenöl Test 2020

Olivenöl Anwendung: Gesichtspflege, Hautpflege, Haarpflege:

OlivenöleEin Olivenöl Test beweist: Das reichhaltige Pflanzenöl lässt sich von

» Mehr Informationen
  • Kopf bis
  • Fuß

zur Körperpflege anwenden. Es unterstützt den gesunden Haarwuchs effektiv und bekämpft mit seinen Inhaltsstoffen verschiedene Probleme mit

  • Wimpern
  • Augenbrauen
  • Kopfhaut und
  • Haaren

Mehr darüber verraten wir Ihnen in der folgenden Tabelle:

Pflegebereich Anwendungsgebiet Olivenöl Wirkung
Gesichtspflege Wimpern Möchten Sie Ihr hübsches Gesicht mit einem tollen Augenaufschlag unterstreichen, sind volle, lange Wimpern ein Muss. Das Öl aus den Oliven versorgt Ihre Wimpern mit Feuchtigkeit. Es schenkt ihnen Glanz und stärkt die kleinen Augenhaare.
Augenbrauen Für dichte Augenbrauen benötigen Sie keine Kosmetik. Reines, hochwertiges Olivenöl punktet mit viel Vitamin E und sorgt dafür, dass Ihre Brauen voller und etwas dunkler nachwachsen.
Rasur Ob im Gesicht oder auch an den Beinen, Olivenöl unterstützt die Rasur. Bei der Rasur ersetzt das Pflanzenöl den Rasierschaum und lässt die Klinge leicht und geschmeidig über die Haut gleiten. Nach der Rasur pflegt das antibakterielle Öl die Haut und macht sie weich und zart.
Hautpflege Trockene Haut versorgt das reichhaltige Öl mit Feuchtigkeit. Es mindert Fältchen, es trägt zur Heilung geröteter und gereizter Hautstellen bei und schützt vor freien Radikalen.

Lediglich beim Baby sollten Sie von der Hautpflege mit Olivenöl absehen.

Haarpflege Kopfhaut Trockene Kopfhaut lässt sich mit dem Öl aus den Oliven optimal bekämpfen. Denn das native Olivenöl Extra schenkt Feuchtigkeit und wirkt rückfettend. Schuppen und Juckreiz verschwinden.
Haare Auch gegen trockene Haare lässt sich Olivenöl wunderbar einsetzten. Es umhüllt jedes Haar mit einem dünnen Film, sodass die Feuchtigkeit erhalten bleibt, und beugt auf diese Weise Spliss und Haarbruch vor.

Anleitung für eine selbst gemachte Haarkur mit Olivenöl

  • 100 ml Olivenöl
  • 1 Ei
  • 1 TL Honig

Herstellung und Anwendung:

Vermischen Sie Olivenöl, Ei und den geschmolzenen Honig zu einer homogenen Masse. Verteilen Sie die fertige Haarkur auf den Haaren und kneten Sie sie in die Haarspitzen besonders gut ein. Den Haaransatz dürfen Sie vernachlässigen. Anschließend halten Sie den Kopf unter einer Duschhaube und einem Frotteehandtuch circa zwei Stunden warm, denn so kann das gesunde Pflanzenöl seine Wirkung am besten entfalten.

Tipp: Damit die Haare nicht fettig wirken, sollten Sie die DIY-Haarkur am nächsten Morgen gründlich auswaschen. Verwenden Sie dafür ein mildes Baby-Shampoo.

Was sagt ein Olivenöl Test aus?

In einem konventionellen Olivenöl Test , wie ihn die Zeitschrift Ökotest und auch die Stiftung Warentest durchführen, werden sowohl geschmackliche Aspekte, wie auch die Güteklasse des Öls und seine Reinheit berücksichtigt. Auf der Suche nach einem Olivenöl für die Haut- und Haarpflege sollten Sie daher nicht blind auf die Testsieger dieser Olivenöl Tests vertrauen. Am besten lesen Sie sich die Testberichte gut durch und machen anschließend Ihren ganz persönlichen Bio Olivenöl Test .

» Mehr Informationen

Der Zusatz „Bio“ ist wichtig, denn nur dann ist gewährleistet, dass die Steinfrüchte fürs Öl aus ökologischer Landwirtschaft stammen, nicht gentechnisch verändert sind und ohne den Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln kultiviert wurden. Selbstverständlich muss es außerdem ein Olivenöl der höchsten Qualitätsklasse sein. Das setzt voraus, dass das Öl kaltgepresst wurde. Nur dann darf es die Zusätze „nativ extra“ oder „Virgen extra“ tragen. Und auch nur dann sind all die wertvollen Inhaltsstoffe der frischen Olive im Öl enthalten.

Ist Olivenöl besser als ein Kosmetik-Produkt?

Wer sich nach einem persönlichen Bio Olivenöl Test für die Verwendung eines reinen Olivenöls der besten Güteklasse entscheidet, hat alle Vorteile auf seiner Seite. Im Gegensatz zum fertigen Pflegeprodukt enthält das Öl aus den Oliven keine unerwünschten Zusatzstoffe und kann mit seiner Vielseitigkeit punkten.

Vor- und Nachteile des Olivenöls

  • es pflegt sowohl die Haut, wie auch die Haare
  • es kann äußerlich und auch innerlich angewendet werden
  • es wirkt antibakteriell und entzündungshemmend
  • es spendet Feuchtigkeit, reinigt und versorgt Haut und Haare mit wichtigen Nährstoffen
  • leider wird es immer noch häufig gepanscht

Tipp: Um ein erstklassiges Produkt zu erwischen, sollten Sie sich daher nicht nur auf eigene Erfahrungen verlassen, sondern auch auf die Empfehlung eines offiziellen Tests stützen. Informieren Sie sich dazu in einem Olivenöl Test , der das Öl auch auf Schadstoffe untersucht.


Welches Olivenöl ist das beste?

Ein allgemeiner Olivenöl Test kann niemals ermitteln, welches das beste Olivenöl für Ihre Zwecke ist. Denn selbst wenn Sie in einem Bio Olivenöl Test den Testsieger herauspicken, kann es sein, dass Ihnen der Geruch missfällt, oder Sie das Öl sowohl für die Kosmetik, wie auch für die Küche nutzen möchten und Ihnen der Geschmack nicht zusagt. Umgekehrt muss die Olivenöl Wirkung nicht unbedingt Ihren Vorstellungen entsprechen, nur weil das Öl lecker schmeckt.

» Mehr Informationen

Als kleinen Anhaltspunkt bei der Suche können Sie jedoch zunächst auf Olivenöle zurückgreifen, die sich durch ihre Reinheit, ihre erstklassige Güte und den biologischen Anbau der Früchte allgemein bewährt haben und daher häufig gekauft werden. Zu den beliebtesten Marken gehören:

  • Castillo de Canena
  • Rapunzel
  • Agia Triada
  • Soler Romero
  • Terra Creta
  • Primoli I.G.P.
  • Jordan

Ist es sinnvoll Olivenöl im Online-Shop zu kaufen?

Wirklich preiswert können Sie ein hochwertiges Bio-Olivenöl niemals erstehen. Da spielt es keine Rolle, ob Sie in der Apotheke nachfragen, in der Drogerie, wie beispielsweise beim dm-markt, bei Rossmann, bei Müller oder Budni suchen, in einem Supermarkt, wie Rewe, EDEKA oder Kaufland stöbern oder im Discounter, wie Lidl oder Aldi einkaufen. Weil für einen Liter kaltgepresstes Öl wesentlich mehr Steinfrüchte benötigt werden, als für heißgepresstes ist es immer etwas teurer.

» Mehr Informationen

Dennoch können Sie auch ein erstklassiges Olivenöl günstig kaufen, wenn Sie

  1. statt eines halben Liters gleich eine größere Menge abnehmen und
  2. einen Preisvergleich anstellen.

Tipp: Ein Olivenöl Test lässt sich natürlich im Online-Shop am einfachsten durchführen. Ohne lange Anfahrtswege, stressige Parkplatzsuche und endloses Wühlen in verschiedenen Regalen, können Sie auf einen Blick die Vorzüge des Öls und den Preis ablesen.

Es spricht also nichts dagegen und alles dafür: Machen Sie online Ihren persönlichen Olivenöl Test ! Per Versand wird Ihnen Ihr Testsieger schnell und zuverlässig nach Hause geliefert.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (70 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Olivenöle – gesund für Haut und Haare
Loading...

Neuen Kommentar verfassen