Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Rasierapparate – welche sind die besten?

RasierapparateNicht nur Männer rasieren sich Haare, die ihnen im Weg sind. Dies können Barthaare im Gesicht sein, aber auch Haare an den Beinen, in der Intimzone oder unter den Achseln. Für die Entfernung von Haaren gibt es heutzutage viele verschiedene Methoden wie Entfernungscreme oder Kaltwachsstreifen. Doch am beliebtesten ist nach wie vor das Rasieren von lästigen Haaren. Dafür benutzen sowohl Männer als auch Frauen Rasierer – diese können im mechanischen Handbetrieb beispielsweise als Einwegrasierer oder aber auch im elektrischen Betrieb verwendet werden. Wir haben uns einen Rasierapparat Test angeschaut und die wichtigsten Fakten und Aspekte herausgefiltert. Sollen sich Verbraucher für Testsieger entscheiden oder auf Empfehlungen von Kunden hören?

Rasierapparat Test 2020

Ergebnis 1 - 1 von 1

Sortieren nach:

Was ist ein Rasierapparat?

RasierapparateRasierer begleiten den Menschen schon sehr lange. Bereits vor 25.000 Jahren wollten Menschen bestimmte Körperpartien von Haaren befreien. Sie benutzen Muschelschalen, geschärfte Steine oder auch Haifischzähne und haben sich die Behaarung abgeschabt. Dies belegen diverse Höhlenmalereien. Im Laufe der Entwicklungsgeschichte wurden die Menschen kreativer und mit der Erfindung des Messers, verwendeten sie dies auch zum Kürzen von Haaren.

» Mehr Informationen

Spezielle Rasiermesser oder Rasierhobel wurden erst viel später erfunden. Das erste Klapprasiermesser wurde im 17. Jahrhundert eingeführt. Doch die Nassrasur wurde mit dem Rasiermesser nicht zu Hause durchgeführt, sondern traditionell von einem sogenannten Barbier. Es sollte noch zirka 200 Jahre dauern, bis durch Gillette der erste mechanische Rasierapparat (auch als Rasierhobel bezeichnet) 1901 erfunden und vermarktet wurde. Diese Rasierer hatten eine doppelseitige Sicherheitsrasierklinge und waren für den Hausgebrauch bestimmt.

Kleine Geschichte des Rasierapparats

Damit die Barthaare weicher werden, benutzt man eine Rasierseife, einen Schaum oder Gel bei einer Nassrasur mit einem mechanischen Rasierapparat. Diese Hilfsprodukte werden mit der Hand oder mit einem Rasierpinsel aufgetragen. Systemrasierer haben einen Klingenbock, welcher ausgewechselt werden kann. Bei Einwegrasierer kann man die Klingen nicht tauschen. Sie nicht nur zum einmaligen Gebrauch bestimmt und deshalb nicht umweltfreundlich. Der erste Elektrorasierer wurde 1898 von dem US-Amerikaners John F. O’Rourke erfunden. Er hatte aber nicht viel gemein mit den heutigen Modellen. In den 1930ern kam dann der erste elektrische Trockenrasierer auf den Markt. Seit dieser Zeit wurde Rasierapparate stets weiter entwickelt und haben immer mehr Funktionen bekommen, um den Ansprüchen der Kunden in unserer heutigen Gesellschaft gerecht zu werden. Die Marktführer bei Rasierapparaten sind Braun, Remington, Panasonic und Philips.

» Mehr Informationen

Tipp: Es gibt auch Rasierer für Frauen, die lästige Haare entfernen wollen. Spezielle Damen Rasierer werden auch als Lady-Shaver oder Epilierer bezeichnet.

Arten von Rasierapparaten

Heutzutage kann man sehr viele verschiedene Varianten von diversen Herstellern finden. Verbraucher können sich aus einem großen Angebot an Rasierapparaten das für sich beste und passendste Modell aussuchen. Deshalb sollte man sich vor dem Kauf überlegen, ob und wie man die Haare am liebsten kürzen möchte. Trocken oder Nassrasur? Mechanisch oder elektrisch?

» Mehr Informationen

Wir haben nachfolgend verschiedene Arten von Rasierapparaten im Überblick aufgelistet:

Folienrasierer und Rotationsrasierer Unterschied?

Elektrorasierer kann man in unterschiedlichen Ausführungen finden. Meist differenziert man sie in zwei Kategorien: Rotationsrasierer und Folienrasierer.

» Mehr Informationen

Ein Rotationsrasierer hat drei große, rotierende Klingen. Einige Modelle haben auch vier runde Klingen. Auf dem sogenannten Rasierkopf sind sie beweglich angebracht. Die Barthaare werden aus unterschiedlichen Richtungen gekürzt.

Ein Folienrasierer hat einen Klingenbock, der sich beim Rasieren hin und her bewegt. Damit es nicht zu Hautschnittverletzungen kommt, ist über den Klingen eine Scherfolie angebracht. Durch die geraden Bewegungen während der Rasur, werden die Haare sehr gut entfernt und die Haut fühlt sich glatt an.

Rasierapparate für die Trocken- oder Nass-Rasur?

Manche Verbraucher schwören auf die klassische Nassrasur, andere bevorzugen die Trockenrasur. Dies hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Möchte man einen mechanischen Rasierer benutzen, dann ist es erforderlich, dass man sich mit Rasierschaum oder -seife und Wasser rasiert. Verwendet man aber einen Elektrorasierer, dann muss man genau auf die Beschreibung des Gerätes achten, ob dieses nur für die Trockenrasur oder auch für eine Trocken-Nass-Rasur geeignet ist.

» Mehr Informationen

Tipp: Kombigeräte haben den Vorteil, dass man beide Methoden anwenden kann.

Was sind die Vorteile beziehungsweise Nachteile von elektrischen Rasierapparaten gegenüber mechanischen Rasierern?

Das Kürzen von Barthaaren oder Haaren an anderen Körperstellen kann man mit einem mechanischen Rasierer beziehungsweise mit einem Elektro Rasierapparat durchführen. Bei jeder Methode gibt es Vorteile und Nachteile. Wir haben Rasierapparat Tests und Erfahrungsberichte angesehen und nun die wichtigsten positiven und negativen Aspekte von elektrischen und mechanischen Rasierern zusammengefasst.

  • unkomplizierte Anwendung
  • schnelle Durchführung der Rasur ohne Vorbereitung notwendig
  • auch bei unebener Haut und Pickeln geeignet
  • keine zusätzlichen Rasiermittel wie Seife, Schaum oder Gel erforderlich
  • kein Wechseln von Klingen notwendig
  • kaum Verletzungsgefahr
  • praktikabel, überall einsetzbar, wenn Akku Betrieb vorhanden ist
  • bei geringer Größe auch passend fürs Handgepäck (auf Reisen)
  • nachhaltiger, umweltfreundlicher Einsatz
  • Strom zur Verwendung beziehungsweise zum Wiederaufladen des Akkus notwendig
  • unangenehmes Vibrieren des Gerätes bei der Benutzung
  • sehr laute Motorgeräusche (je nach Modell)

Rasierapparat Test – Check von Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest hat schon zwei Testberichte über Elektro Rasierapparate veröffentlicht (2013 und 2017). Die Verbraucherschutzorganisation hat über zehn elektrische Rasierer, sowohl Folien- als auch Rotationsrasier, getestet. Die Preisspanne der Rasiergeräte ist dabei erheblich. Sie liegt zwischen 70 und 340 Euro. In den Testberichten von Stiftung Warentest kann man als Verbraucher die Ergebnisse und Testsieger in Erfahrung bringen. Man kann diese online gegen eine Gebühr nachlesen.

» Mehr Informationen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rasierapparate mit Akku – welche Modelle sind die besten?

Entschießt man sich einen Elektro Rasierer mit Akku zu kaufen, dann sollte man darauf achten, dass die Laufzeit hinreichend ist. Man wird schnell die Begeisterung für das Gerät verlieren, wenn man es nach jeder Rasur an die Steckdose anschließen und aufladen muss. Die Ladezeit sollte ebenfalls kurz sein. In Rasierapparat Test Berichten konnten wir in Erfahrung bringen, dass Testsieger Geräte nach 30 Minuten bereits komplett aufgeladen sind. Einige Rasierapparate haben auch eine Schnellladung, so dass man innerhalb fünf Minuten die Rasur fortsetzen kann. Rasiergeräte sollten mindestens eine Akku Laufzeit von 60 Minuten haben. Sehr gute Modelle können sogar drei Stunden in Betrieb genommen werden. Zu den Marktführern gehören beispielsweise der Braun  Rasierapparat (Rasierapparat Braun Series 3, Rasierapparat Braun Series 7, Rasierapparat Braun Series 9) und auch der Philips Rasierapparat.

» Mehr Informationen

Nachfolgend haben wir die besten Elektro Rasierapparate mit den längsten Akku Laufzeiten im Überblick zusammengestellt.

Hersteller und Modell Akkulaufzeit
Panasonic ES-RL 21  89 Minuten
Philips Senso Touch  99 Minuten
Remington Capture Cut Pro 107 Minuten
Kissliss KLS7110 157 Minuten
Braun Series 7 (7840s) 183 Minuten

Rasierapparate günstig kaufen: In Geschäften wie Saturn und Media Markt oder in Online Shops kann unter anderem sehr gute Modelle von den Marktführern Braun, Philips, Panasonic und auch Remington finden. Ob man sich nun für einen Braun Rasierapparat, einen Philips Rasierapparat oder Rasierapparat Panasonic entscheidet, bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Aber ein Blick ins Internet kann sinnvoll sein. Dort findet man viele Erfahrungsberichte und Bewertungen von Kunden, die über die Qualität der Rasierer und die Zufriedenheit der Anwender sehr viel aussagen. Zudem kann man im Netz auch einen Preisvergleich der vielen Modelle von verschiedenen Herstellern anstellen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Rasierapparate – welche sind die besten?
Loading...

Neuen Kommentar verfassen