Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Rasiermesser – die hohe Kunst der Nassrasur

RasiermesserRasiermesser gehören zu den ältesten und zugleich stilvollsten Accessoires für die Rasur und in den letzten Jahren haben mehr und mehr Männer die Freude an der klassischsten Rasiertechnik wiedergefunden. Doch nicht nur für die tägliche Nassrasur sind die extrem scharfen Rasiermesser geeignet, sondern auch um den Haaransatz besonders sauber und akkurat zu stylen. Unser Rasiermesser Test wird Ihnen die verschiedenen Bauweisen näher bringen sowie Tipps und Tricks für das Rasieren mit Rasiermesser oder für das Rasiermesser schärfen nennen.

Rasiermesser Test 2018

Qualität hat seinen Preis

RasiermesserWer ein Rasiermesser kaufen will, steht erstmal vor einer großen Auswahl verschiedener Modelle, die sich in ihrer Form (Gradkopf, Rundkopf, französischer Kopf) oder der Art des Schliffs (halbhohle, hohle, extrahohle Klingen) unterscheiden. Darüber hinaus werden für die Griffe verschiedene Materialien verwendet, wobei Edelhölzer, Horn, Acryl, Perlmutt oder fossiles Mammutelfenbein Indizien für hochwertige Rasiermesser sind. Doch wer sich mit der Materie der Rasiermesser wenig bis gar nicht auskennt, kann anhand des Preisvergleich gute und schlechte Messer unterscheiden. Günstige Rasiermesser für unter 30 Euro sind vielleicht verlockend, doch im Rasiermesser Test bleiben diese Modelle viel übrig. Schließlich ist die Herstellung eines guten Rasiermessers sehr zeitaufwendig, weswegen gute Modelle weit über 100 Euro bis hin zu mehreren Hundert Euro kosten.

Apropos Rasiermesser Test : Das wichtigste Kriterium ist der sogenannte Haartest. Hierbei muss das Rasiermesser ein einzelnes Haar ohne Probleme und ohne zu ziepen im Vorbeiziehen abschneiden. Nur wenn die Klinge scharf genug ist, ist eine sanfte und gründliche Nassrasur möglich.

Richtig mit dem Rasiermesser rasieren

Das Rasieren mit einem Rasiermesser darf keinesfalls unterschätzt werden, da es nicht nur die anspruchsvollste, sondern auch gefährlichste Rasur-Methode ist und wer nicht aufpasst, wird schnell unfreiwillig zum Blutspender. Dennoch hat sich im Rasiermesser Test herausgestellt, dass es nur ein bisschen Übung und Routine bedarf, bis man die stillvollste und maskulinste Form der Körperpflege bestens beherrscht. Im Folgenden geben wir Ihnen eine paar Tipps zum Rasieren mit Rasiermesser.

Vor der Rasur wird der Bartbereich am besten mit warmen Wasser gereinigt und befeuchtet. Mit einem Rasierpinsel wird Rasierseife aufgetragen, wobei eine stark rückfettende Rasierseife oder -creme empfohlen wird, da die Rasierklinge so leichter über die Haut gleitet.

  • Rasieren Sie als erstes glatte Gesichtszonen. Das aufgeklappte Rasiermesser wird mit Daumen und drei Fingern gehalten, wobei die geöffnete Schale vom Gesicht weg zeigt.
  • Um sich mit der Rasur mit dem Rasiermesser besser vertraut zu machen, sollten vorerst nur die Koteletten rasiert werden und der Rest des Gesichts wie gewohnt. Mit der Zeit wird eine immer größere Gesichtsfläche mit dem Messer rasiert.
  • Die zu rasierende und eingeschäumte Haut muss mit den Fingern der freien Hand gestrafft werden.
  • Das Rasiermesser wird in einem Winkel von 30 Grad zum Gesicht gehalten, wobei man zunächst mit dem Bartwuchs (mit dem Strich) rasiert.
  • Sollte ein zweiter Zug nötig sein, wird dieser vorsichtig gegen den Bartstich gezogen.
  • Das Rasiermesser stets gleichmäßig durchziehen.
  • Vorsicht! Wird das Rasiermesser zu steil geführt, schneidet man sich schnell in die Haut, zu flach reisst es an den Bartstoppeln.
  • An der Oberlippe, Kinngrübchen oder Kanten (Wangenknochen) muss die Klinge etwas steiler gehalten werden.
  • Nach der Rasur wird das Rasiermesser gründlich mit klarem Wasser gereinigt.

Rasiermesser schärfen muss auch mal sein

Hin und wieder müssen Sie das Rasiermesser schärfen, wobei es – je nach Qualität – Monate oder gar Jahre dauern kann. Zum Schärfen ist ein Hängeriemen bzw. Abziehriemen am besten geeignet, der oftmals im Rasiermesser Set enthalten ist. Das Abziehen sollte immer vor und nicht nach der Rasur stattfinden. Beim Rasiermesser schärfen muss der Abziehriemen gut gespannt sein und das Ledern (Abziehen) erfolgt in einem flachen Winkel.

Tipp! Alternativ können Sie das Rasiermesser auch mit einem Schleifstein schärfen.

Jaguar Solingen
Parker Eureka
Gründungsjahr 1932 unbekannt unbekannt
Besonderheiten
  • Unternehmen aus Solingen
  • sehr scharfe Messer im Angebot
  • große Produktvielfalt
  • gute Preise im Shop
  • Lieferant für Rasierklingen
  • über 10 Jahre Garantie

Vor- und Nachteile eines Rasiermessers

  • sehr gründliche Rasur
  • Rasiermesser schärfen ist einfach
  • Nutzung muss geübt werden

Ihren persönlichen Testsieger in unserem Shop bestellen

Wenn Sie ein Rasiermesser kaufen wollen, finden Sie in unserem Shop eine große Auswahl von bekannten Herstellern wie Dovo, Puma, Böker, Golddachs, Thiers-Issard, Tondeo, Zwickmeister, Smith & Wesson oder Jaguar. Auch als ein ganz besonderes Geschenk für den Gentleman sind Rasiermesser hervorragend geeignet, wobei gute Modelle dem Mann jahrzehntelang treue Dienste erweisen können. Vergleichen Sie bequem über das Internet unsere verschiedenen Rasiermesser und bestellen Ihren persönlichen Testsieger direkt online. Dank unserer günstigen Preise können Sie auch noch Geld sparen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen