Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Reiserasierer – klein und scharf und sanft zur Haut!

Reiserasierer Handy ausschalten, zurücklehnen und genießen. Im Urlaub kann man auf vieles verzichten, nicht aber auf eine perfekte Rasur und dazu braucht es einen Rasierer. Ideal für unterwegs ist ein kleiner und kompakter Reiserasierer. Doch welcher ist der beste Reiserasierer? Schließlich ist die Auswahl groß und reicht vom Elektro Nassrasierer für Damen und Herren bis zum eleganten Rasierhobel im Reise Set. Ein Rasierer Test vereinfacht die Suche. Anders als beim Rasierer für das Badezimmer sind bei einem Reise Rasierset noch andere Eigenschaften zu berücksichtigen. Reist man mit dem Flugzeug, dann dürfen Klingen und spitze Gegenstände nicht mit ins Handgepäck. Wer eine Safari durch den Dschungel plant, sollte zum Rasierhobel anstatt zum Elektro Nassrasierer greifen. Für die Suche nach dem passenden Reiserasierer gibt es hier ein paar nützliche Tipps und Ratschläge.

Reiserasierer Test 2020

Eine glatte und gepflegte Haut – darum sollte Frau ihren eigenen Rasierer einpacken

Reiserasierer Frauen sollten auf keinen Fall Elektrorasierer für Männer benutzen. Männliches Barthaar ist kräftiger und der Scherkopf danach ausgerichtet. Gesichtshaare der Frauen sind wesentlich feiner, da der Durchmesser des Haares geringer ist. Damen sollten daher stets zum Damenrasierer greifen. Der spezielle Scherkopf ist für feines Haar geeignet und schont außerdem die Haut. Außerdem können viele Damenrasierer auch zum Rasierer der Bikinizone verwendet werden.

» Mehr Informationen

Dasselbe gilt auch für die Nassrasur mit Systemrasierer. Auch hier sollten Damen stets ihr eigenes Rasierset im Koffer verstauen. Ein kleines Reise Set mit Rasierer, Ersatzklingen, Rasiergeld und pflegendem Balsam benötigt nicht viel Platz und sorgt für eine glatte und sanfte Haut. Bei der Suche nach dem passenden Reise Rasierset für Damen und Herren hilft ein Reiserasierer Vergleich. Wertvolle Tipps bieten auch die Erfahrungen anderer Käufer.

Die wichtigsten Punkte sind hier nochmals zusammengefasst

Rasierer-Typ Hintergrund
Für Damen
  • Das Haar im Gesicht und im Intimbereich ist feiner, auch die weibliche Haut ist zarter.
  • Daher muss ein Damenrasierer anderen Anforderungen entsprechen als ein Rasierer für Herren.
Für Herren
  • Das männliche Barthaar dicker und der männliche Bartwuchs ausgeprägter.
  • Für eine glatte Rasur braucht es daher kräftige Rasierer, die Hals-, Wangen-, Kinn- und Oberlippenbereich gründlich und großflächig rasieren.

Welcher Rasierer soll es sein?

Wie bereits erwähnt, ist die Suche nach einem Reiserasierer etwas schwieriger als die Suche nach einem Rasierer, der im Badezimmer einen festen Platz hat. Natürlich könnte man seinen Rasierer aus dem Badezimmer in den Koffer packen und losfahren. Wer das Wochenende für eine Städtereise oder einen Aufenthalt am Land nutzt und mit dem eigenen Wagen anreist, kann das machen. In dem Fall sind Größe und Gewicht des Rasierers nicht weiter störend. Schließlich muss der Koffer nur wenige Male getragen werden.

» Mehr Informationen

Wer aber mit dem Flugzeug, der Bahn oder dem Bus verreist oder sein Gepäck über längere Strecken tragen muss, ist gezwungen auf Größe und Gewicht des Inhalts zu achten. Das betrifft dann auch den Rasierer, weshalb hierfür ein kompakter und leichter Reiserasierer die bessere Alternative ist.

Hinweis: Auch die Sicherheitsvorschriften am Flughafen und der verschiedenen Fluglinien müssen berücksichtigt werden, was vor allem für die Mitnahme eines Rasierers im Handgepäck gilt. Reiserasierer sollten besser im Koffer eingepackt werden, der beim Check-In abgegeben wird. Wer aber nur mit Handgepäck reist, sollte sich vorher bei der Airline erkundigen.

Auch das Reiseziel selbst entscheidend für die Wahl des passenden Bartrasierers. Wer einen elektrischen Rasierer mitnehmen möchte, sollte sich vergewissern, ob das Stromnetz in der Urlaubsregion mit dem Elektrorasierer kompatibel ist. Dabei gehen Hersteller verschiedene Wege, damit der Elektrorasierer überall auf der Welt aufgeladen werden kann, zum Beispiel durch Aufladen mit einem USB Ladekabel.

Wichtig ist auch, dass der Reiserasierer akkubetrieben ist. Denn nicht immer sind Steckdosen in ausreichender Zahl vorhanden. Bei Reisen in weniger entwickelte Länder muss damit gerechnet werden, dass es zu Stromausfällen kommen kann. Reiserasierer mit Batterie bieten auch in einem solchen Fall eine glatte Rasur.

Die wichtigsten Punkte für die Wahl eines Reiserasierer sind hier nochmals kurz zusammengefasst.

Reiserasierer Eigenschaften Hintergrund
Größe und Gewicht
  • Wer mit dem Auto anreist und keine Koffer schleppen muss, kann mühelos seinen Rasierer aus dem Badezimmer einpacken.
  • Muss das Gepäck über weite Strecken getragen werden, lohnen sich kompakte und leichte Reiserasierer.
Flugzeug
  • Im Handgepäck dürfen keine gefährlichen Gegenstände mitgenommen werden
  • Um Gewicht zu sparen, lohnt sich ein kompakter und leichter Reiserasierer.
Elektro-Reiserasierer
  • Der Reiserasierer muss mit dem Stromnetz vor Ort kompatibel sein.
  • Wenn der Reiserasierer mit den Angaben 100-250 Volt und 50/60 Hz versehen ist, bestehen in der Regel keine Probleme.
  • Viele Reiserasierer können mit einem USB Ladekabel geladen werden.
  • Wer mit dem Auto verreist, sollte prüfen, ob der Rasierer über ein 12 Volt Ladekabel für den Zigarettenanzünder aufgeladen werden kann.
  • Geräte mit Akku bieten daher Unabhängigkeit von der Steckdose und können auch bei einem Stromausfall betrieben werden.
Systemrasierer
  • Sie sind leicht und brauchen wenig Platz.
  • Ersatzklingen sind in vielen Ländern verfügbar. Allerdings können sie oft teuer sein und sollten deshalb mitgenommen werden.
  • Systemrasierer funktionieren ohne Strom und eigenen sich für Ausflüge in Regionen ohne technische Infrastruktur.

Trocken oder Nassrasur?

Diese Frage betrifft vor allem elektrische Reiserasierer. Elektrische Reiserasierer, die wasserdicht sind, können auch während der Dusche oder beim Bad in der Badewanne verwendet werden.

» Mehr Informationen

Wasserfeste elektrische Reiserasierer haben einen weiteren Vorteil. Bei mancher Abenteuerreise kann das Reisegepäck samt Inhalt nass werden oder vielleicht sogar ins Wasser fallen. Alleine aus diesen Gründen eignet sich für Reisen mit extremen Beanspruchungen ein wasserdichter Elektrorasierer.

Hersteller

Die perfekte Rasur beschäftigt seit Jahren die Hersteller von Rasierern. Viele bekannte und weniger bekannte Marken versuchen auf dem stark umkämpfen Markt ihre Produkte erfolgreich zu positionieren. Für Kunden hat das den Vorteil, dass das Angebot dadurch sehr groß ist.

» Mehr Informationen

Hersteller elektrischer Reiserasierapparate sind zum Beispiel

Zu den Anbietern nicht elektrischer Rasierer gehören zum Beispiel

Die Marken Gillette und Wilkinson bieten auch Rasierer, die eine Zwischenstellung bei den elektrischen und nicht elektrischen Geräten einnehmen, da sie elektrisch und nicht elektrisch betrieben werden können. Ein Beispiel dafür sind Kombigeräte, die aus einem elektrisch betriebenen Haartrimmer und einem Systemrasierer mit wechselbarer Klinge bestehen.

Das Wichtigste – die Rasur!

Bisher wurden viele Eigenschaften erwähnt, die ein Reiserasierer mitbringen sollte. Wichtig ist aber auch, dass er gründlich rasiert und die Haut schont. Bei der Suche danach hilft ein Reiserasierer Test .

» Mehr Informationen

Ein Reiserasierer Test und die Erfahrungen anderer Käufer helfen, aus der großen Auswahl das passende Modell zu finden. Dabei zeigt sich immer wieder, dass sehr gute Reiserasierer nicht unbedingt teuer sein müssen. Gute Reiserasierer bekommt man oft zu attraktiven Preisen. Preiswert heißt dabei nicht billig, sondern steht für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Vor- und Nachteile eines Reiserasierers

  • kompakte Größe
  • geringes Gewicht
  • daher ideal für unterwegs
  • entspricht im Normalfall den Vorgaben der Flugsicherheit
  • oftmals batteriebetrieben
  • manche Modelle benötigen einen Stromanschluss

Wo soll ich mir einen Reisenassrasierer kaufen?

Das größte Angebot bietet das Internet. Hier findet man vermutlich auch die kleinsten Preise. Man sollte aber nicht gleich das erste Angebot eines Händlers wählen. Mit einem Preisvergleich findet man vielleicht einen Shop, wo dasselbe Modell günstiger angeboten wird. Damit auf der Reise nichts verlorengeht, lohnt sich ein Reiseetui, wo Rasierer, Reinigungsbürste und anderes Zubehör verstaut werden.

» Mehr Informationen

Vor dem Bestellen sollte man prüfen, ob die Versandkosten extra berechnet werden. Es kann auch nicht schaden, sich eine Liste mit den Dingen zu machen, die man kaufen möchte. Ein Einkauf im Internet ist verlockend und führt oft dazu, dass man mehr kauft hat, als man sich ursprünglich vorgenommen hat.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Reiserasierer – klein und scharf und sanft zur Haut!
Loading...

Neuen Kommentar verfassen